Newsroom

Neueste Beiträge

IPI fordert Fallenlassen von Anklage gegen Max Zirngast in der Türkei

Das International Press Institute (IPI) bekräftigt erneut seine Forderung an die Türkei, die Anklage gegen den österreichischen Journalisten Max Zirngast fallen zu lassen, dessen Prozess aufgrund einer Terrorismusanklage ohne schlüssige Beweise am 11. April beginnen soll. Zirngast, der für links orientierte Zeitschriften wie re:volt und Jacobin geschrieben hat, wurde am 11. September 2018 in Ankara […]

Read More

Entwicklung der Pressefreiheit in der Türkei

Anzahl inhaftierter JournalistInnen: 138 • Demokratik-Modernite Zeitungsredakteur Haydar Ergül wurde gegen Kaution entlassen, die nächste Verhandlung findet am 28. Juni statt. Gerichtsprozesse von JournalistInnen in dieser Woche: • Die Anhörung von Yusuf Karataş wurde auf den 11. September verschoben, sein Antrag auf Aufhebung des Reiseverbots wurde abgelehnt. • IMC TV-Moderatorin Ayşegül Doğans Anhörung wurde auf den 11. September verschoben. […]

Read More

Entwicklung der Pressefreiheit in der Türkei

Anzahl inhaftierter JournalistInnen: 139 Gerichtsprozesse von JournalistInnen in dieser Woche: • Evrensel-Reporterin Cansu Pişkins Verfahren wurde auf den 5. Mai verschoben. • DİHA-Journalist Ziya Atamans nächste Anhörung findet am 28. Mai statt. Atman ist seit 3 Jahren in Untersuchungshaft. • Die Anhörung des Fotojournalisten Çağdaş Erdoğan wurde auf den 7. Mai verschoben. Er ist angeklagt, da er angeblich Fotos […]

Read More

Entwicklung der Pressefreiheit in der Türkei

Anzahl inhaftierter JournalistInnen: 139 • Mezopotamya Agency-Reporterin Semra Turan wurde festgenommen und nach Ankara gebracht, nachdem sie aufgefordert worden war ihre Kamera abzuholen, die von der Polizei beschlagnahmt wurde, als sie im März inhaftiert worden war. • Man hat erfahren, dass Mikail Barut nach seiner Haftstrafe von 7 Jahren und 6 Monaten freigelassen wird. • Der kurdische Sputnik-Reporter Salih […]

Read More